Skoda popular sport

Tschechoslowakei, Baujahr 1936

Der „Sportler“ aus der Serie

Nachdem der Skoda Popular zum absoluten Verkaufsschlager avanciert war, lag es nahe, dass man diesem Modell auch eine sportliche Note gab und den Skoda Popular Sport kreierte. Damit war es möglich, weitere Interessenten für den Wagen zu gewinnen. Der Sportwagen mit seinem Hinterradantrieb wurde von einem wassergekühlten Reihenvierzylinder-Viertakt-Benzinmotor angetrieben. Die Türen waren vorne angeschlagen, außerdem besaß der Wagen im Heck oberhalb des Reserverades einen Notsitz. Der vorne und hinten gegabelte Skelettrahmen des Wagens bestand aus geschweißten Stahl-U-Profi len und besaß ein Zentralrohr.

Hubraum: 1498 ccm
Leistung: 35 PS, 4 Zylinder
Höchstgeschwindigkeit: ca. 95 km/h

Zurück

 
 
Öffnungszeiten

Das Museum hat in der Zeit von 08. bis 17.04.2017 nachmittags von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

Gruppenangebot

Gruppen Spezialpakete mit Oldtimerausfahrten

Katalog

120 Seiten umfassender Katalog